pendel 2

 

In meiner Praxis für Roh-Vitalkost und Humanenergetik verbinde ich mein langjähriges Wissen der veganen Rohkosternährung mit meiner langjährigen spirituellen, mentalen Erfahrung, die ich durch meinen Dualseelenprozess und meinen spirituellen Lehrer und Mentor Gerhard Lassy über 10 Jahre  erfahren und erlernen durfte.

Dabei verbinde ich meine humanenergetischen Methoden mit meinem erprobten Wissen der energetischen Radiästhesie, die ich durch viel  Experimentierfreude und langes Üben, wie auch durch meinen Ausbildner Rainer Mücke erlernt habe. Menschen und Tiere betrachte ich in meiner Arbeit immer ganzheitlich auf Körper, Geist und Seeleebene, da körperlichen Blockaden meiner Auffassung nach eine geistige und seelische Ursache haben.

Ich selber habe einen sehr langen Leidensweg hinter mir und war von vielen Dingen betroffen, wie starken Bindungsängsten, Essstörungen, Panikattacken, Asthma, Hautproblemen, Depressionen, Schmerzen (körperlich und seelisch), Übergewicht und ich habe für mich selbst erkannt, dass der Schlüssel für meine Probleme im Darm lag und an mentalen Defiziten, wie negativem denken oder mangeldes Vertrauen in mich. Dieses Vertrauen in sich zu finden ist wiederum damit verbunden, Vertrauen in eine größere Ordnung und Führung zu haben – ich nenne sie Quelle des Lichts. In meiner Arbeit verbinde ich mich damit und kann dadurch Menschen energetisch sützen. Zudem ist unser Darm die Schnittstelle zu unseren Gefühlen und zu unserem Denken. Daher beginnt Denken und Fühlen und mentales Training für mich immer erst Darm und bei einer BEWUSST gesunden veganen Ernährungsweise.

Interessantes zum Thema energetische Radiästhesie findest du auch unter www.baj-pendel.de