Mein irdischer Name ist Katharina Fuchs und ich bin als Santinerseele vom Planet Alpha Centauri hier auf der Erde inkarniert. Durch mein sehr hart gezeichnetes Leben und meine zahlreichen Krankheiten wurde ich von der geistigen Welt gezwungen aus meinem “ Dornröschenschlaf“ zu erwachen und zur Quelle des Lichts zurückzufinden. Schon als Kind wusste ich innerlich, dass es mehr gibt als das was man als Materie kennt. Bereits als Kind war meine Hellsichtigkeit und Hellfühligkeit stark ausgeprägt. Diese Hellfühligkeit hat sich immer mehr verstärkt, sodass diese mein Hauptkommunikationsmittel geworden ist. Ich spüre so Dinge bei anderen, „sehe“ körperliche und seelische Probleme und kann diese orten. Ich spüre andere Energien, gute wie nicht gute und kann diese sehr gut transformieren. Diese Energien zu transformieren Bedarf einer hohen Lichtschwingung, da diese sonst an einem haften bleiben. Wir Menschen nehmen soviele Energien durch die Umwelt, Nahrungsmittel, andere Menschen auf. Diese machen sich durch Gedanken und Gefühle geistig seelisch bemerkbar. Werden diese nicht entfernt können körperliche Probleme entstehen. So wurde ich ein Transformator, was meine Hauptarbeit ist. Andere bezeichnen mich oft als Exorzistin, die Energien ablöst.

Im Laufe meiner Prozesse habe ich mich von meiner Santinerseele verabschiedet und bin so zu einer Indigo Arkturianerseele „Kalia Anzakia“ aufgestiegen. Dadurch hat sich meine Transformationskraft um ein Vielfaches erhöht, sodass ich schwere Energien auch in kurzer Zeit eliminieren kann.

Vor 14 Jahren lernte ich meinen sprituellen Meister und Lehrer Gerhard Lassy kennen, der mir die wichtigsten Spielregeln des Lebens lehrte. Das wichtigste Naturgesetz brachte er mir gleich in unserer ersten Sitzung bei, indem er sagte: „Tun ist Leben und Gedanken bestimmen dein Tun.“ Damit wollte er mir klar machen, dass ich Schöpfer bin und ich mit meinen Gedanken und mit meinem Bewusstsein Wirklichkeit gestalten kann. Zudem brachte er mir die therapeutische Radiästhesie und geistiges Heilen bei, mit dem ich mich mittlerweile über 10 Jahre beschäftige und seit mehreren Jahren bei Menschen erfolgreich einsetze. Aufgrund zahlreicher Krankheiten, die ich selber erleben und aufarbeiten musste und durch die Spiegelung zahlreicher Schattenthemen in meinem Dualseelenprozess musste ich mich all meinen tiefen verletzten Wuzeln stellen und mein Vertrauen in mich und die Quelle des Lichts wieder erlangen.

Ein wichtiger Meilenstein für die Transformation meiner körperlichen, seelischen und vorallem emotionalen Blockaden war die vegane Rohkosternährung.

Vor mehr als 10 Jahren besuchte ich das erste Mal ein instinktives Rohkostseminar in Frankreich und Deutschland zum Thema „Ernährung, Psyche, Sexualität und Liebe.“ Diese Seminare veränderten mein Leben grundlegend. Nachdem ich selber mit diesen Themen zu kämpfen hatte, stark von Bindungsproblemen betroffen war, begann ich mich darin zu vertiefen und bemerkte relativ schnell einen völlig neuen Lebenswandel: Meine Haut wurde schön, mein Körpergewicht pendelte sich auf mein Idealgewicht ein (-30kg weniger), meine Ängste, meine Depression, meine Gelenksprobleme, meine Bindungsängste und alle anderen Probleme wurden immer weniger bis ich diese in Kombination. Das Thema Ernährung “ studierte“ ich bis in die Wuzeln und wurde dabei von meiner Seele und meinen Lichtkörper „Kumonia“ über das Wissen unipolarer Nahrung bis in die Tiefe ausgebildet. Dieses wandte ich erst bei mir an, was mich in Kombination mit geistigen Heilen von all meinem Leid befreite, später gab ich meine Erfahrung weiter. Mittlerweile kommuniziere ich mit den Pflanzen und spüre deren Energie, auch über meinen Lichtkörper.

Zudem eröffneten sich mir durch die unipolare lichte Nahrung neue spirituelle Fähigkeiten und meine Verbindung zur Quelle wurde gestärkt. Ich spürte wie gesunde Nahrung für mich ein wichtiges transformatives Instrument wurde und Ernährung und Quantenfeldarbeit untrennbar miteinander verbunden sind. Ich „sah“ wie die richtige Nahrung meine Realität veränderte.

So entwickelte ich für mich ein ganzheitliches Konzept von gesunder Ernährung, energetischer Arbeit, geistiges Heilen, Selbstfindung, Kontakt mit der Natur, Reinigung von Innen und Außen, Loslösen von negativen Energien und negativen Mitmenschen, sowie postives Mental- und Bewusstseinstraining.

Mittlerweile bin ich in meiner vollen Mitte angekommen, wohne mitten in der schönen Natur des Nationalparks Neusiedl am See. Ich benötige durch meine hohe Lichtschwingung kaum mehr physische Nahrung und esse nur vom Baum in den Mund. Auch elektrische Geräte, wie Mixer brauche ich nicht mehr. An meiner Seite stehen auch viele Lichtwesen wie mein Schutzengel Noal und Anul, Gott Asen, Erzengel Andon, Gabriel, Jophiel, Kamael und Zadkiel die mich täglich begleiten sowie meine Kraftiere Noah und Kiefer Divart.

Meine eigenen Krankheiten im Überblick, die ich selber ohne Arzt bewerkstelligte: 

1. Schmerzen jeder Art 2. Bindungsängste (Verlustängste, Bindungsängste, Nähe- Distanzprobleme) 3. Sexuelle Störungen 4. Essstörungen (Bulimie ) 5. Sehr starke Depressionen 6. Allergien 7. Gewichtsprobleme, Übergewicht (+ 30kg mehr) 8. Hautprobleme, Akne 9. Panikattacken 10. Entzündungen 11. Sehstörungen 12. Borrelien 13. Traumata 14. Schlafstarre und Schlafstörung 15. Arthrose 16. Gelenksprobleme und Gelenksschmerzen 17. Magen-Darmprobleme und Übersäuerung 18. Verschlackung, Parasiten und Pilzbefall 19. Zahnprobleme und Zahnschmerzen 20. Fremdenergien 19. Gastritis