Gerade jetzt wenn es etwas kälter draußen wird sind „warme“ rohköstliche Getränke genau das Richtige in dieser Jahreszeit. Früher habe ich gerne Schwarztee mit Milch und Zucker getrunken,  während ich heute meine rohköstlichen „warmen“ Getränke selber zubereite. Gerne habe ich den Yogitee mit Schokoladegeschmack, den ich dann mit  Mandeln und feinen Gewürzen verfeinere. Zucker verwende ich zum würzen nicht, stattdessen nehme ich die gesündere Variante und nutze zum süßen einfach ein paar Deglet Datteln. Und weil es sogut schmeckt hier das Rezept:

Für 2 Gläser (à 250ml)

1 Yogi Tee Choco Teebeutel
50g Mandeln mit 300ml Wasser
6 Datteln Deglet oder mehr
2 TL Zimt
1 TL Lebkuchengewürz

Zubereitung:
Die Nüsse mit dem Wasser in einem Blender fein mixen. Ein Sieb oder einen Waschbeutel nehmen und die Nussflüssigkeit in den Beutel gießen und ausdrücken damit keine Nussreste mehr vorhanden sind. Den Mixer ausspülen und  dann mit 3 Datteln, 1 TL Zimt und fein mixen.

Danach den Teebeutel in einem Becher mit 200 ml kochendem Wasser übergießen und 10 min ziehen lassen. Danach die Nussflüssigkeit, 3 Datteln oder mehr, 1 TL Lebkuchengewürz, 1TL Zimt mit dem Yogitee mixen bis alles gut vermischt ist.